10 Dinge die Du bestimmt nicht über South Park wusstest!

1. In jeder South Park Folge gibt es einen Alien im Hintergrund!

2. Der Song „Chocolate Salty Balls“ von Southpark landete in den UK (Großbritannien) Charts auf Platz 1.

3. Chef-Koch wurde im US-Original von Soulstar Isaac Hayes gesprochen. Der verließ als überzeugter Scientology-Anhänger die Show, als sich South-Park über die Sekte lustig gemacht hat.

4. Wegen der Scientology Folge ließ die Sekte South-Park übrigens ausspionieren, um die Macher erpressbar zu machen. Das verlief im Nichts, da sich nichts finden ließ.

5. Eine South-Park-Folge wird innerhalb von 6 Tagen produziert – nur einmal wurde eine Folge wegen eines Stromausfalles nicht rechtzeitig fertig.

6. Die Games of Thrones-Macher haben sich beeinflussen lassen durch eine South-Park-Parodie.

7. George Clooney hat einen Gastauftritt als Stans Dog. US-Talker Jay Leno ist für die Miaus von Cartmans Katze zuständig.

8. Als South-Park die Anti-Family-Guy Folge ausstrahlte, bekamen die Macher einen Blumenstrauß vom Team der  „Simpsons“ zugeschickt.

9. Das EA Games Spiel „Tiger Woods 99“ musste zurückgerufen werden, weil ein Mitarbeiter eine komplette Episode von South-Park im Game versteckt hat.

10. Pokemon heißt auf japansich „Taschenmonster“, die South-Park-Parodie „Chinpokemon“ bedeutet Penismonster.

 

Quelle: BILD